Pressemitteilungen

Gemeinsame Presserklärung die Li.Par.Ti und Gökay Akbulut (MdB) zum Arbeitsplatzabbau bei Evobus



Im Rahmen eines von der Daimler Truck-Konzernleitung geplanten massiven Sparprogramms soll u. a. der gesamte Karosserierohbau in Mannheim geschlossen und ins Ausland verlagert werden. Dies würde 1.000 Kolleg:innen im Werk Mannheim betreffen und etwa weitere 500 am Standort Ulm.

Mehr Lesen

Reflexartige Kritik gegen Ferda Ataman ist grotesk



Zur Debatte über die geplante Ernennung von Ferda Ataman zur Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Gökay Akbulut:

Mehr Lesen

SVR-Jahresgutachten: Diskriminierende Hürden bei der Gesundheitsversorgung beseitigen



Beim Zugang von Migrant*innen zu Gesundheitsdienstleistungen bestehen diskriminierende Hürden. Das SVR-Jahresgutachten verdeutlicht, dass es großen Nachholbedarf gibt, um Chancengleichheit bei der Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

Mehr Lesen

Pressespiegel

Tod nach Polizeikontrolle – Ruf nach lückenloser Aufklärung



„Die Linken-Bundestagsabgeordnete Gökay Akbulut (Linke) aus Mannheim forderte eine lückenlose Aufklärung des Polizeieinsatzes. Sie erreichten viele Fälle von Gewalteinsätzen durch die Polizei, die nicht zureichend aufgeklärt werden. «Besonders häufig passiert das, wenn es keine Zeugen gibt und keine Videoaufzeichnungen existieren. Strukturelle Defizite in der Polizei müssen beleuchtet werden. Es ist wichtig, mit weiteren Protestveranstaltungen den Druck aufrechtzuerhalten, damit es eine lückenlose Aufklärung gibt.»“

Mehr Lesen

Journalistin aus Darmstadt im Irak festgenommen: Öffentlicher Druck wächst massiv



„Der Bundestagsabgeordnete Gökay Akbulut (Die Linke) hat zudem zu dem Fall eine Anfrage an das Auswärtige Amt gestellt. Eine Antwort der Bundesregierung stehe noch aus, teilt der Abgeordnete auf seiner Internetseite mit.“

Mehr Lesen

Ernennung der neuen Familien­ministerin



„Gökay Akbulut, familien­politische Sprecherin der Links­fraktion, präsentiert einen langen Anforderungs­katalog: Ein höherer Sofort­zuschlag für Kinder aus einkommens­schwachen Familien müsse her, ein besserer Unterhalts­vorschuss statt Steuer­gutschriften für Allein­erziehende, der Bund solle sich an der Kita-Finanzierung beteiligen. Auch das Eltern­geld müsse weiter­entwickelt werden….“

Mehr Lesen
Junge Welt Logo

Dschihadisten aus der BRD – Tickende Zeitbombe



Artikel der jungen Welt zur Antwort auf eine Anfrage von Gökay Akbulut:
Deutsche IS-Anhänger gefangen in Nahost

Mehr Lesen

SZ: Migration in Rumänien: Begrüßung mit Tritten und Schlägen



Süddeutsche Zeitung:
Tritte und Schläge mit Eisenstangen und qualvolle Tage in Haft: Migranten berichten von unmenschlichen Bedingungen in Rumänien und Misshandlungen durch die dortige Polizei. Das bringt auch deutsche Behörden in Bedrängnis.

Mehr Lesen

Ortskräfte aus Afghanistan: Das lange Warten



Frankfurter Rundschau:
„Ortskräfte aus Afghanistan: Das lange Warten“

Die deutschen Botschaften rund um Afghanistan können die vielen Visumsanträge von Schutzsuchenden nicht bewältigen – die Linke kritisiert, manche könnten noch Jahre auf ein Visum warten.

Mehr Lesen
  • Vita von Gökay Akbulut

    PDF: 263 kb

    Download
  • Offizelle Pressefotos

    © Gökay Akbulut / Fotograf: Thommy Mardo