Aktuelles

Alle meine Aktivitäten, sortiert nach Wahlkreis und Bundestag, sind hier zu finden.

Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) ganzheitlich reformieren!



Das Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz braucht dringend umfangreiche Novellierungen. Die Linksfraktion fordert unter anderem eine dauerhafte Implementierung des Gesetzes und eine Beschleunigung der Verfahren um mehr Rechtssicherheit für Verbraucher*innen zu schaffen.

 

 

Mehr Lesen

Verlängerung des COVID19-Insolvenzaussetzungsgesetzes für zahlungsunfähige Unternehmen



Die Bundesregierung bitte um Zustimmung für die Verlängerung des Insolvenzaussetzungsgesetzes, eine reflexartige Schadensbegrenzung. Wir unterstützen grundsätzlich die Bemühungen kleine und mittelständige Unternehmen so in der Krise zu unterstützen. Einen nachhaltigen Plan sehen wir hier nicht.

Mehr Lesen

(K)ein Leben in der Illegalität



Schätzungen gehen davon aus, dass 200.000 bis 600.000 Menschen in Deutschland, ihr Leben in der rechtlichen Illegalität führen. Zur Gruppe der Papierlosen werden diejenigen gezählt, deren Aufenthalt in Deutschland undokumentiert und somit illegalisiert ist. Mein Artikel dazu in der Freiheitsliebe.

Mehr Lesen

Der Brand in Moria – das Versagen der EU



Die Linksfraktion im Bundestag fordert, dass Konsequenzen aus dem Brand in Moria gezogen werden. Die Lager auf den griechischen Inseln müssen aufgelöst und Geflüchtete in Deutschland aufgenommen werden.

 

Mehr Lesen

Verlängerung des COVID19-Insolvenzaussetzungsgesetzes



Die Bundesregierung legt hier eine halbgare Lösung vor, um eine reflexartige Schadensbegrenzung bis Ende des Jahres zu verlängern. Einen nachhaltigen Plan sehen wir hier nicht. Die Bundesregierung handelt, wie in vielen Bereichen während des Krisenmanagements, nicht vorrausschauend.

Mehr Lesen
Logo Mannheimer Morgen

Strengere Regeln in Fleischwirtschaft



Strengere Regeln in der Fleischwirtschaft sind längst überfällig. Als Linksfraktion arbeiten wir an einem Antrag der zusätzlich zu dem Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit auch wirksame Kontrollen und eine Kostendeckelung für Unterkünfte einfordert.

Mehr Lesen
Original aufrufen:

Deutschland hat ein chronisches Rassismus-Problem



Deutschland hat ein chronisches Rassismus-Problem. Das wissen wir seit Jahrzehnten, aber es mussten erst wieder Menschen sterben, wie zuletzt in Halle und Hanau, bis die Bundesregierung die Dringlichkeit erkennt und handelt. Die Bundesregierung vernachlässigt ihre Aufgabe, Rassismus und Rechtsextremismus in der Gesellschaft wirksam zu bekämpfen, seit Jahren und auf grob fahrlässige Weise

Mehr Lesen

Meine Frage an die Bundesregierung



Frage zu Vorgaben & Berechnungen (Zahlen für die Jahre 2019 und 2020 ) zu Bearbeitungskapazitäten von Visastellen & die IOM-FAP-Büros (FAP: Family Assistance Programme, IOM: Internationale Organisation für Migration)

Mehr Lesen

Wochenrückblick KW 33



Meine letze Arbeitswoche – dann geht es in Ferien. Bis bald und bleibt gesund!

Mehr Lesen

Wochenrückblick KW 32



Woche II der Sommerpause – unterwegs zu Hause.

Kreisverbandsarbeit – Treffen des AG Arbeit, Betrieb und Gewerkschaft,  zu Gast war Stefan Dreher von der AG »Betrieb und Gewerkschaft« und unser Mannheimer Landtagskandidaten Sven Metzmaier. Ein weiterer Höhepunkt war der Samstag, hier war ich als Parlamentarische Beobachterin war ich bei der Protest Aktion gegen das Unternehmen HeidelbergCement vor Ort. Meinen Wochenrückblick findet ihr hier.

Mehr Lesen

Wochenrückblick



Eine Woche in der Sommerpause – unterwegs zu Hause. Ihr habt mich vielleicht gesehen: bei der Kundgebung der IG Metall gegen den Abbau von Arbeitsplätzen bei Isodraht, bei der Urteilsverkündung des Kommunistenprozesses in München oder bei einer Veranstaltung zur Kritik an der Gentrifizierung in Neckarstadt-West in Mannheim?! Meinen Wochenrückblick findet ihr hier.

Mehr Lesen

Besuch im FrauenGesundheitsZentrum Heidelberg e.V.



Das FrauenGesundheitsZentrum e.V. (FGZ) in Heidelberg ist einmalig in der Region. Nicht nur Frauen und Mädchen aus Heidelberg, sondern aus dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis finden hier eine Anlaufstelle. Besonderer Fokus der Arbeit liegt hier auf der Beratung von Betroffenen und Angehörigen von Menschen mit Essstörungen. Aber auch zu anderen frauenspezifischen Gesundheitsfragen wird beraten.

Mehr Lesen