Skip to content

Gökay Akbulut

Gute Arbeitsbedingungen auch in der Gebäudereinigung


„Es kann nicht angehen, dass die Arbeitgeber in der Gebäudereinigung ihren Beschäftigten immer mehr abverlangen wollen, ihnen aber gleichzeitig eine gerechte Eingruppierung, Mehrarbeitszuschläge und Weihnachtsgeld versagen. Mitte August haben die Arbeitgeber sogar eine 7-Tage-Woche mit ausgeprägter Arbeitszeitflexibilität gefordert und wollten Zuschläge gleichzeitig streichen, bzw. reduzieren. Solche Arbeitsbedingungen sind skandalös. Ich unterstütze die Beschäftigten und die IG BAU deswegen in diesem Arbeitskampf. Derzeit werden viele Beschäftigte in ihren Unternehmen zu Überstunden gedrängt, den Zuschlag von 25% für die Mehrarbeit wollen sie aber nicht zahlen. Wenn also am 30.9. die 6. Rahmentarifverhandlung stattfindet muss hier eine Lösung her. Mehrarbeit muss auch entsprechend vergolten werden. Der nächste Rahmentarifvertrag muss die berechtigten Interessen der Beschäftigten berücksichtigen und gute Arbeitsbedingungen in der Gebäudereinigung herstellen!“


Weitere Beiträge:

Scroll To Top