Schriftliche Frage


Schriftliche Frage der Abgeordneten Gökay Akbulut

Schriftliche Frage der Abgeordneten Gökay Akbulut für den Monat März 2020

(Monat März 2020, Arbeits-Nr. 3/338)

Frage für den Monat März

Wie viele Menschen, die in Deutschland ihren Lebensmittelpunkt haben, hier gemel­det sind, bisher aber über keine deutsche Staatsangehörigkeit oder eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung verfügen, haben im Rahmen des Rückholprogramms des Auswärtigen Amts entsprechend Kontakt mit dem Auswärtigen Amt aufgenommen, und wie viele von ihnen können, insbesondere vor dem Hintergrund, dass das Aus­wärtige Amt beispielsweise für Pakistan derzeit keine Rückholaktion vorgesehen hat, (vgl. https://twitter.com/AuswaertigesAmt/status/1241426763521105921?s=20), nach Kenntnis der Bundesregierung, nicht nach Deutschland zurückkehren (bitte auf­schlüsseln nach Anzahl der Personen (nicht Fallzahlen) und den sechs relevantesten Ländern)?

Antwort der Bundesregierung

Die Bundesregierung führt keine Statistik darüber, wie viele Personen im Sinne der Fragestellung im Rahmen des Rückholprogramms mit dem Auswärtigen Amt Kon­takt aufgenommen haben. Sie ist bemüht, Personen, die einen Aufenthaltstitel in Deutschland haben, in Deutschland leben und von dort in den Urlaub gereist sind, bei den Rückführungen zu berücksichtigen?


Antwort aufrufen

Weitere Beiträge: